Autonome Region Trentino-Südtirol
Autonome Region Trentino-Südtirol
Donnerstag, 1. Dezember 2022   
Meteo - WetterWetter Trentino  Meteo - WetterWetter Südtirol                                 urp@regione.taa.it Kontakt                                 » Italiano

Home » Aktuell » Information
 
Information
ERÖFFNUNG DES NEUEN SITZES DER PENSPLAN CENTRUM AG IN TRIENT

 
 
ERÖFFNUNG DES NEUEN SITZES DER PENSPLAN CENTRUM AG IN TRIENT
Pensplan ist umgezogen und hat nun seine neuen Büros am Silvio Pellico Platz in Trient: die jüngsten Entwicklungen der persönlichen Beratungstätigkeiten haben im Laufe des Jahres 2020 zu dieser Entscheidung beigetragen. Einerseits, um die notwendige Vertraulichkeit während des
Beratungsgesprächs und damit die bestmögliche Qualität gewährleisten zu können, andererseits, um den Bürger*innen und dem Personal der Gesellschaft absolute Sicherheit zu garantieren.


Der neue Sitz der Pensplan hat einen eigenen Zugang für die Öffentlichkeit in der Via Gazzoletti Nr. 47; hier gelangt man direkt zu den Informationsschaltern von Pensplan Centrum.


Genau wie im vorherigen Sitz im Regionalgebäude bieten die Büros am Silvio Pellico-Platz einen strategischen Ort, der einfach erreichbar ist und dessen Räumlichkeiten ideal genutzt wurden.
Pensplan ist in beiden Landeshauptstädten mit jeweils zwei Sitzen vertreten. In den weiteren Landesteilen stehen den Nutzern und Interessierten 129 Pensplan Infopoints zur Verfügung, die auf 13 Ortschaften der Provinz Bozen und 26 Ortschaften der Provinz Trient verteilt sind. Auf die Anfragen der Bevölkerung antworten über 300 qualifizierte Mitarbeiter*innen, die kontinuierlich von Pensplan geschult
und auf den neuesten Stand gebracht werden.

Pensplan in Zahlen

Vom 1. Januar bis 31. Oktober fanden 2.900 direkte Kontakte (circa 14 pro Tag) in den Büros der Pensplan Centrum AG in Trient statt. Rechnet man die Telefon- und Emailkontakte hinzu, steigen die Beratungen auf 30.000 pro Halbjahr in den Sitzen in Trient und Bozen: dies bedeutet einen Tagesdurchschnitt von circa 125 Kontakten pro Tag.

In den Pensplan Infopoints wurden im ersten Halbjahr 2021 in der Provinz Trient 2.657 Dienstleistungen erbracht, gemeinsam mit den Pensplan Infopoints der Provinz Bozen waren es 3.548. Bei 2.275 der 2.657
Dienstleistungen handelte es sich um Beratungen zur Zusatzvorsorge, bei 51 um regionale Unterstützungsmaßnahmen, bei 313 um Auszahlungen und bei 18 um die Änderung der Investitionslinie. Insgesamt ist die Zahl der Beratungen gegenüber dem ersten Halbjahr 2020 um 200% gestiegen.

Diese Daten zeigen deutlich, wie hoch das Informationsbedürfnis im Bereich der Zusatzvorsorge ist.



Datum: 29.11.2021

Ort: Trento