Regione Autonoma Trentino-Alto Adige
Autonome Region Trentino-Südtirol
Freitag, 19. Januar 2018   
Meteo - WetterWetter Trentino Meteo - WetterWetter Südtirol                                 affgen@regione.taa.it Kontakt                                 » Italiano
 
Verzeichnis der Beschlüsse
Diese Veröffentlichung erfolgt gemäß Art. 7-quinquies des Regionalgesetzes vom 21. Juli 2000, Nr. 3 mit seinen späteren Änderungen, um die größtmögliche Transparenz bezüglich der Verwaltungsakte der Region zu gewährleisten. Die Beschlüsse und die Dekrete, welche Arbeitsverhältnisse und Streitfälle mit der Verwaltung zum Gegenstand haben, werden – entsprechend den Vorschriften der Datenschutzbehörde – zum Schutz der personenbezogenen Daten anonymisiert. Allen, die Interesse am Verfahren haben, wird das Recht auf Zugang zu den Verwaltungsakten gemäß Regionalgesetz vom 31. Juli 1993, Nr. 13 eingeräumt.




VERZEICHNIS DER BESCHLÜSSE DER REGIONALREGIERUNG

Auf Vorschlag des Präsidenten Arno Kompatscher

    Sekretariat der Regionalregierung - Amt für allgemeine Angelegenheiten

Dokument PDF Nr. 1 vom 11. Januar 2018
Zweckbindung von Mitteln im Kap. U01011.0030 und im Kap. U01011.0060 des Ausgabenvoranschlages 2018 für Amtsentschädigung und Reisekosten der Mitglieder der Regionalregierung – Jahr 2018 ( 85.000,00 Euro - Kap. U01011.0030 ) ( 30.000,00 Euro - Kap. U01011.0060 )

Dokument PDF Nr. 2 vom 11. Januar 2018
Zuweisung von Mitteln an die Autonome Provinz Bozen – Agentur für Presse und Kommunikation – für die Informationstätigkeit der Autonomen Region Trentino-Südtirol. Jahr 2018 ( 400.000,00 Euro ‒ Kap. U01011.0120 )

    Sekretariat der Regionalregierung - Amt für Rechtsberatung

Dokument PDF Nr. 3 vom 11. Januar 2018
Von FININT SGR S.p.A. beim Regionalen Verwaltungsgericht Trient eingelegter Rekurs gegen die REGION TRENTINO-SÜDTIROL sowie gegen PENSPLAN INVEST SGR AG, PENSPLAN CENTRUM AG, PROVINZ TRIENT und PROVINZ BOZEN, INTESA SANPAOLO, ITAS VITA S.p.A., RENTENFONDS LABORFONDS – AUSGEWOGENE INVESTITIONSLINIE und SÜDTIROLER VOLKSBANK zwecks Annullierung des Beschlusses der Regionalregierung vom 15.11.2017, Nr. 275 sowie eventuell des Beschlusses der Regionalregierung vom 22.9.2017, Nr. 215. Streiteinlassung und Vertretungsauftrag an die Staatsadvokatur Trient (100,00 Euro - Kap. U01111.0090)

Dokument PDF Nr. 4 vom 11. Januar 2018
Von FININT SGR S.p.A. beim Regionalen Verwaltungsgericht Trient eingelegter Rekurs gegen PROVINZ BOZEN, REGION TRENTINO-SÜDTIROL sowie gegen PROVINZ TRIENT, PENSPLAN INVEST SGR AG, PENSPLAN CENTRUM AG, INTESA SANPAOLO, ITAS VITA S.p.A., BANCA SELLA S.p.A., RENTENFONDS LABORFONDS – AUSGEWOGENE INVESTITIONSLINIE, SÜDTIROLER VOLKSBANK und SÜDTIROL FINANCE zwecks Annullierung des Beschlusses der Südtiroler Landesregierung vom 28.11.2017, Nr. 1288. Streiteinlassung und Vertretungsauftrag an die Staatsadvokatur Trient (100,00 Euro - Kap. U01111.0090)

Auf Vorschlag des Assessors Giuseppe Detomas

    Abteilung III – Sprachminderheiten, europäische Integration und Friedensgerichte - Amt für Sprachminderheiten und Bibliothek

Dokument PDF Nr. 5 vom 11. Januar 2018
Genehmigung der programmatischen Prioritäten für das Jahr 2018 betreffend die Tätigkeit der Region im Bereich des Schutzes und der Förderung der regionalen Sprachminderheiten (im Sinne des Art. 2 Abs. 3 der mit DPReg. vom 15. Juni 2006, Nr. 9/L erlassenen Durchführungsverordnung)